Das Unternehmen LEMMERMAYER

Die Firma Lemmermayer ist ein Familienunternehmen und besteht seit 1877. Um 1920 haben wir als erstes Unternehmen mit der Verarbeitung von Alpaca in Links- Links Stricktechnik begonnen und daraus, wie wir glauben, ein einzigartiges Produkt entwickelt.
Unsere Devise: Nur das Beste ist gut genug!
Inhaberin Johanna Thiel


Den Grundstein zu diesem Unternehmen legte Fanni Lemmermayer. Sie stammte aus einer armen Weberfamilie aus Kolin. Damals war sie als Verkäuferin in Prag tätig, wo sie auch ihren Mann, Hr. Lemmermayer, kennen lernte. Sie zogen nach Wien und fingen hier mit nur einer einzigen Maschine an zu stricken. Später dann nahm sich Fanni Lemmermayer nach und nach Hilfskräfte dazu. Die Firma hat hauptsächlich Ware aus Schafwolle erzeugt, Handschuhe, Strümpfe, Socken, später dann auch Westen für Damen und Herren. Es kamen immer mehr modische Artikel dazu, besonders auf dem Sportsektor. Durch den ersten Weltkrieg gab es, durch Materialmangel bedingt, eine kurze Unterbrechung des Unternehmens.
Stacks Image 218
Stacks Image 216
Josef Thiel, der Großvater des heutigen Alleininhabers Klaus Thiel, war es auch der den Grundstein zur heutigen Weltgeltung und die Alpaca Verarbeitung für Lemmermayer legte, ein Spezialist mit internationalem Ruf. Auf seinen zahlreichen Reisen nach Großbritanien besuchte er Spinnereien und Strickereien und entwickelte aus diesen Erfahrungen die Links-Links- Stricktechnik, welche für Alpaca die geeignetste war, weil er herausgefunden hat, dass das Material bei dieser Verarbeitung am besten zur Geltung kommt.
Stacks Image 3457
Josef Thiel, der Großvater des heutigen Alleininhabers Klaus Thiel, war es auch der den Grundstein zur heutigen Weltgeltung und die Alpaca Verarbeitung für Lemmermayer legte, ein Spezialist mit internationalem Ruf. Auf seinen zahlreichen Reisen nach Großbritanien besuchte er Spinnereien und Strickereien und entwickelte aus diesen Erfahrungen die Links-Links- Stricktechnik, welche für Alpaca die geeignetste war, weil er herausgefunden hat, dass das Material bei dieser Verarbeitung am besten zur Geltung kommt.
Nach dem Tod von Josef Thiel führte dessen Sohn, Johann Thiel, die Firma weiter und engagierte und spezialisierte sich vor allem auf dem US-Markt. Während der Zeit des florierenden Handels mit den USA machte man aber den Fehler den europäischen Markt etwas zu vernachlässigen, eine Tatsache die inzwischen längst korrigiert wurde. 1979 tritt der Sohn von Johann Thiel in die Firma ein. Herr Klaus Thiel. Er wird Geschäftsführer und wandelte die Firma in ein Einzelunternehmen um. Der Alpaca-Spezialist der Firma Fanni Lemmermayer verfügt über langjährige Erfahrung. Es wird ausschließlich Alpaca Material verarbeitet, so dass Klaus Thiel umfangreiches Wissen über Herkunft und Problematik des Materials besitzt.
Nach dem Tod von Josef Thiel führte dessen Sohn, Johann Thiel, die Firma weiter und engagierte und spezialisierte sich vor allem auf dem US-Markt. Während der Zeit des florierenden Handels mit den USA machte man aber den Fehler den europäischen Markt etwas zu vernachlässigen, eine Tatsache die inzwischen längst korrigiert wurde. 1979 tritt der Sohn von Johann Thiel in die Firma ein. Herr Klaus Thiel. Er wird Geschäftsführer und wandelte die Firma in ein Einzelunternehmen um. Der Alpaca-Spezialist der Firma Fanni Lemmermayer verfügt über langjährige Erfahrung. Es wird ausschließlich Alpaca Material verarbeitet, so dass Klaus Thiel umfangreiches Wissen über Herkunft und Problematik des Materials besitzt.